Kichererbsen-Aronia-Aufstrich

Kichererbsen-Aronia-Aufstrich

Zutaten für ca. 4 kleine Gläser
1 Dose Kichererbsen
2 kleine Möhren
1/2 Gemüsezwiebel
1 Apfel
1 TL Kokosöl
1 TL Sesamsaat
Salz
2 TL Aronia-Pulver

Zubereitung
Die Kichererbsen gut abspülen. Möhren, Zwiebel und Apfel schälen und sehr klein schneiden. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zutaten bis auf das Aronia-Pulver hinzufügen. Mit geschlossenem Deckel ca. 5-10 Minuten dünsten lassen. Das Gemüse sollte noch bissfest sein. Anschließend mit einem Pürierstab pürieren,  2 TL Aronia-Pulver unterrühren und mit Salz abschmecken.

Tipp
Aronia enthält reichlich Antioxidantien sowie B-Carotin. Es verleiht dem Aufstrich einen leicht fruchtigen Geschmack.

Advertisements

2 Gedanken zu „Kichererbsen-Aronia-Aufstrich

  1. Ich finde die Kombination von Aronia-Beere und Kichererbsen wahnsinnig interessant und stelle mir das Ergebnis sehr schmackhaft vor. 🙂

    Ich bin ohnehin der Ansicht, dass man eigentlich viel mehr Gerichte und Backwaren mit Kichererbsen in süßer Variante zubereiten sollte – das ist mit Sicherheit ein tolles Geschmackserlebnis (und ein Projekt, dem ich mich demnächst widmen werde). 🙂

    Liebe Grüße!
    Jenni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s