Veganer Erdbeer-Vanillepudding-Kuchen

Kuchenboden
220 g Buchweizen-Vollkornmehl
160 g Rohrzucker
4 TL Weinstein-Backpulver
250 ml Mandelmilch
6 EL Rapsöl

Zubereitung
Den Backofen bei 180 Grad vorheizen. Alle Zutaten gut verrühren, so dass ein glatter Teig entsteht. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und 25 Minuten auf mittlerer Schiene bei 180 Grad backen. Abkühlen lassen.

Erdbeerr-Vanillepudding-Torte

Vanillepudding
500 ml Mandelmilch
50 g Rohrzucker
Mark einer halben Vanilleschote
2 TL Rapsöl
30 g Maisstärke
1/2 TL Kurkuma

Zubereitung
Den Rohrohrzucker und die Stärke in eine kleine Schüssel geben.  6 EL Mandelmilch hinzufügen und cremig rühren.
Die restliche Milch, Vanille, Öl und Kurkuma im Topf unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und die Zucker-Stärke-Masse langsam unterrühren, kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

Erbeeren
500 g Erdbeeren
2 EL Kokosblütenzucker
Wasser
Tortenguss, Altnatura
1 EL Rohrzucker

Den Topf mit Wasser bedecken und die Erdbeeren mit dem Kokosblütenzucker kurz aufkochen. Die Erdbeeren in ein Sieb geben und den Saft auffangen. Ein 1/4 l Erdbeersaft mit dem Zucker und Tortenguss unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Vanillepudding auf den Kuchenboden streichen und abkühlen lassen. Erdbeeren darauf legen und anschließend löffelweise von der Mitte aus den Tortenguss darauf verteilen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s