Migliaccio dolce di semolino

Dieser Limoncello-Grießkuchen schmeckt sehr gut mit einer Mischung aus karamellisierten Feigen und Weintrauben.

griesskuchen

Zutaten für 6 Personen
1 l Milch
Zersten einer Bio-Zitrone
1 Stück Zimtrinde
5 EL Zucker
150 G Grieß
50 g Butter
300 g Ricotta
5 Eier
50 ml Limoncello ( Zitronenlikör)

Zubereitung
Den Backofen auf  180 Grad vorheizen.
Milch, Zitronenschale, Zucker und Zimt unter Rühren zum Kochen bringen. Den Topf von der Herdplatte nehmen, den Grieß einrieseln lassen und die Butter unterrühren. Die Mischung 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Abkühlen lassen.

4 Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Zimtstange aus dem Grieß entfernen. Nun ein Ei, vier Eigelb, Limoncello sowie den Eischnee vorsichtig unter den Grieß heben.

Eine runde Backform mit Butter einfetten und mit Zucker bestreuen. Die Mischung hineingeben und 45 Minuten backen.

Abkühlen lassen und mit einer Feigen-Weintraubenkomposition servieren.

feigen-weintrauben

Zutaten
6 Feigen
2 Handvoll Weintrauben ohne Kern
2 EL Butter
2 EL brauner Zucker
50 ml Portwein

Zubereitung
Feigen, Weintrauben in Butter und Zucker leicht karamellisieren. Mit Portwein ablöschen und mit dem italienischen Grießkuchen servieren.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Migliaccio dolce di semolino

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s