Kräutercrespelle mit Schwarzwurzelragout

Der „Spargel für Arme“, stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. In Spanien wurde sie vor allem von der maurischen Bevölkerung geschätzt und kultiviert. Die Schwarzwurzel enthält reichlich Kalium, Kalzium, Natrium, Eisen und Phosphor.

schwarzwurzelragout

Zutaten für 4 Personen
Kräutercrespelle
100 g Mehl
1/4 L Milch
3 Eier
2 TL Glücksgewürz von Sonnentor (Zwiebel, Basilikum, Orangenschale, Oregano, rosa Pfeffer, rote Rüben, Salz, Ringelblumen, Süßholz)
1 Prise Salz
6 TL Ghee

Zubereitung
Mehl in eine Schüssel geben, Milch, Eier, Glücksgewürz nach und nach dazugeben und mit einem Schneebesen kräftig durchschlagen. Den Teig 30 Minuten quellen lassen.

Jeweils 1 TL Ghee erhitzen, den Teig in einer  kleinen Schöpfkelle in die Pfanne geben und ca. 1 Minute stocken lassen. Wenden und eine weitere Minute stocken lassen. Warm stellen.

schwarzwurzel

Schwarzwurzelragout
Für das Schälen der Schwarzwurzeln sollte man unbedingt Einmalhandschuhe tragen und es nimmt immer etwas Zeit in Anspruch.

Man kann die Schwarzwurzeln aber auch gründlich bürsten und 10 Minuten im kochenden Salzwasser blanchieren. Anschließend abschrecken und mit einem scharfen Messer die Schale lösen.

Zutaten
750 g frische Schwarzwurzeln
Saft von einer Zitrone
1 Zwiebel, klein schneiden
1 Bund glatte Petersilie, fein hacken
4 EL Olivenöl
1 TL Mehl
1/4 L 7-Würze oder Gemüsebrühe
2 Eigelb
1 Prise Salz

Zubereitung
Die Schale der blanchierten Schwarzwurzeln abschaben und sofort in kaltes Zitronen-Wasser legen.

4 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel und Petersilie darin kurz andünsten.

Die Schwarzwurzeln abtropfen lassen und in daumengroße Stücke schneiden. 5 Minuten unter Rühren mit braten. 1 TL Mehl darüber streuen, damit sie etwas Farbe annehmen.

Mit der 7-Würze ablöschen und 10 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. 2 Eigelb mit dem Saft 1/2 Zitrone sowie 2 EL Brühe und Salz verquirlen. In die Sauce rühren, aber nicht mehr kochen lassen.

Mit jeweils einer  Kräutercrespelle servieren.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s