Apfelkuchen mit Grieß

apfel-gries-kuchen

Zutaten
6 Äpfel, schälen, vierteln und entkernen
6 EL Zitronensaft
90 g Butter
3 Eier
75 g gemahlene Mandeln
3 TL Backpulver
150 g Zucker
175 ml Orangensaft
1 Prise Salz
1 TL Bio-Zitronenschale
1 TL Bio-Orangenschale
125 g Honig
300 g Hartweizengrieß
375 g Joghurt
Puderzucker

Zubereitung
Die Apfelviertel auf der runden Seite kreuzweise ca. 1/2 cm tief einschneiden. In 2 El Zitronensaft wenden und zur Seite stellen.

Für den Teig die Butter zerlassen.

Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Eier, 75 g Zucker und 1 Prise Salz mit dem Rührgerät fünf Minuten cremig aufschlagen. 75 g Honig, Zitronen- und Orangenschale, Butter sowie Joghurt unterrühren.

Grieß, Mandeln und Backpulver mischen, mit 2 El Zitronen- und 2 El Orangensaft kurz unterrühren.

Den Ofen auf 170 Grad, Umluft vorheizen.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Apfelviertel mit den Einschnitten nach oben darauf setzen. Im heißen Ofen, Ofenmitte, 35 Min. backen.

Restlichen Orangen- und Zitronensaft, 75 g Zucker und 50 g Honig offen 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Den heißen Kuchen mehrfach mit einem Zahnstocher einstechen. Sirup mit einem Löffel über dem Kuchen verteilen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s