Essener-Brot mit Rote Bete Aufstrich

Wenn man sich gesund ernähren, aber trotzdem nicht auf Brot verzichten möchte, dann ist das Essener-Brot eine gute Alternative.

Dieses Brot wird aus vorgekeimtem Getreide, Dinkel und Roggen hergestellt und bei niedrigen Temperaturen getrocknet.

Es ist leicht verdaulich und man hat kein Völlegefühl. Ein leichtes unbeschwertes Sein.

essener-rotebete3

Zutaten für 4 Personen
4 Essener-Brot, Brotgarten Kiel 

6 kleine Rote Bete, vorgekocht
100 g Frischkäse
1 EL Meerrettich
1 TL Aquavendicksaft
Salz/Pfeffer

1/2 Apfel
Zitronensaft
Kresse

Zubereitung
Rote Bete, Frischkäse, Meerrettich, Aquavendicksaft, Salz/Pfeffer grob pürieren.

1/2 Apfel, schälen, in Spalten schneiden und in Zitronensaft wälzen, damit er nicht braun wird.

Die Brotscheiben mit der Rote Bete-Mischung beschmieren, die Apfelspalten darauf legen und mit  Kresse dekorieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s