Rosenkohl-Steckrüben-Curry

Rosenkohl-Curry

Zutaten für  4 Portionen
4 EL rote Linsen
1 rote Zwiebeln
1 Steckrübe
200 g Möhren
400 g Rosenkohl
1 EL gelbe Currypaste
1 EL Kokosöl
400 ml Mandelmilch
500 ml Gemüsebrühe
1 Bio-Limette
1/2 TL Schwarzkümmelsaat
Salz
Zubereitung
Die Linsen in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie beigefarben sind. Abkühlen lassen und anschließend fein mahlen.
Die Zwiebel in 1 cm breite Spalten schneiden. Steckrübe schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Möhren schälen, längs halbieren und quer in 2 cm breite Stücke schneiden. Rosenkohl putzen und längs halbieren.
Kokosöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten.
Currypaste zugeben und weitere 2 Minuten dünsten.
Mit Mandelmilch und Gemüsebrühe auffüllen und kurz aufkochen lassen.
Steckrüben, Möhren und Rosenkohl zugeben. Salzen und bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Nach 15 Minuten gemahlene Linsen zugeben und vorsichtig unterrühren.
Von der Limette die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Das Curry mit Salz, Limettensaft und -schale abschmecken und servieren.
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s