Zucchini-Tomaten-Frittata

Zucchini-Tomaten-Frittata
Zutaten für 4 Personen
1 TL Schwarzkümmelsaat
1 EL Pinienkerne
400 g Tomaten
1 TL brauner Zucker
8 EL Olivenöl
4 Schalotten
1 Knoblauchzehe
600 g Zucchini
1 Karotte
6 Eier
Salz/Pfeffer
Zubereitung
Schwarzkümmel und Pinienkerne
in einer Pfanne ohne Fett rösten und zur Seite stellen.

Tomaten vierteln und entkernen, die Kerne in ein feines Sieb geben. Mit der Suppenkelle das kernige Mark durch das Sieb in einen Topf streichen. Aufgefangene Flüssigkeit mit Salz/Pfeffer und Zucker würzen. Zitronenschale und 3 EL Olivenöl sowie Schwarzkümmel und Pinienkerne unterrühren.
Tomaten in ca. 5 mm große Stücke schneiden und unterheben. Schalotten längs halbieren und in feine Ringe schneiden sowie Knoblauch würfeln.
Zucchini und Karotte längs auf einem Gemüsehobel hobeln.
Restliches Olivenöl in einer ofenfesten beschichteten Pfanne erhitzen.
Schalotten und Knoblauch darin 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten und in eine Auflaufform geben. Zucchini- und Karotten sowie Tomatentopping darauf verteilen.
Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse gießen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten backen.

Dazu passt hervorragend Rotes Zucchini-Chutney

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s