Zitronen-Thymian-Tarte

Thymian-Tarte.jpgZutaten:
Für den Boden:
160 g Mehl (Type 405)
110 g kalte Butter, in kleine Stücke schneiden
50 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei

Für die Füllung:
3 Stiele frischen Thymian
3 Bio-Zitronen
4 Eier
4 EL Ahornsirup
200 g Ricotta
1 EL Speisestärke

Zubereitung
Mehl, Zucker, Salz, Ei und die Butter  in einer großen Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. In Plastikfolie wickeln und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Tarteform fetten und mit Mehl einstäuben.

Für die Füllung den Thymian waschen, trocknen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Die Zitronen heiß abwaschen, trocknen und die Schale abreiben anschließend die Zitronen auspressen.

Eier in einer großen Schüssel schaumig aufschlagen. Ahornsirup, Ricotta, Speisestärke, Zitronenschale, Zitronensaft und Thymian unterrühren.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwas größer als die Form ausrollen. In die Form legen und an Boden und die Seiten drücken. Zitronencreme in die Form füllen und im unteren Drittel des Ofens für 30 Minuten backen – die Oberfläche sollte eine leicht goldene Farbe bekommen haben. Aus dem Ofen nehmen auskühlen lassen.

Vielen Dank für das leckere Rezept:  http://baketotheroots.de 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s