Indischer Erbseneintopf

Indischer Erbseneintopf1

Zutaten für 4 Personen
400 g festkochende Kartoffeln, schälen und achteln
400 g TK Erbsen
1 rote Zwiebel, schälen, klein würfeln
2 Knoblauchzehen, schälen, klein würfeln
30 g Ingwer, mit einen TL abreiben, fein würfeln
1 Dose Tomaten, gehackt, 400 g
400 ml Kokosmilch
1 1/2 Tl Garam Masala
2 EL Rapsöl
1 EL Tomatenmark
2 Tl Kreuzkümmel, gemahlen
1 Tl Kurkuma
1 El Koriander, gemahlen
1 Tl Schwarzkümmel
1 Tl Chiliflocken
1/2 Bund Koriandergrün, fein gehackt
Salz/Pfeffer

Zubereitung
Die Kartoffeln in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Die Erbsen nach Packungsanweisung in Salzwasser ca. 5 Minuten garen, eiskalt abschrecken, damit sie ihre grüne Farbe behalten, und zur Seite stellen.

Öl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Das Tomatenmark einrühren und bei etwas höherer Hitze leicht anrösten. Die Tomaten und Kokosmilch unterheben. Mit Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriander, Chili würzen. Anschließend die Erbsen und Kartoffeln untermischen und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Marsala abschmecken.  Mit Schwarzkümmel und dem gehackten Koriander servieren.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s