Fenchel-Thunfisch-Tarte

Fenchel-Thunfisch-Tarte

Zutaten für 4 Personen
80 g Mandeln, gemahlen 
80 g Leinsamen, geschrotet 
6 Eier 
Salz/Pfeffer
7 EL Olivenöl
2 Fenchelknollen, in Streifen schneiden
3 Dosen Thunfisch in Lake
2 Dosen Sardellenfilets in Öl 
150 g Parmesankäse, reiben 
200 g Mozzarella, in Scheiben schneiden

Zubereitung
Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Teig die gemahlenen Mandeln, die Leinsamen, 1 Ei (evtl. ein weiteres Ei hinzugeben, falls der Teig nicht zäh genug ist) und eine Prise Salz verkneten.

Eine Auflaufform mit Olivenöl einstreichen und den Teig gleichmäßig in der Form verteilen und für ca. 10 Minuten backen.

4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fenchel zugedeckt 15 Minuten dünsten lassen.

Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

In eine Schüssel füllen und leicht abkühlen lassen.

Thunfisch und Sardellen abtropfen lassen.

4 Eier verquirlen und mit dem Parmesankäse vermengen.

Fenchel und Thunfisch auf dem Tarteboden verteilen, die Parmesan-Eier darüber gießen und mit Sardellen und Mozzarella belegen.

Anschließend ca. 25 Minuten backen.

Tipp: Da die Sardellen sehr salzig sind, sollte man mit dem Salz sparsam umgehen.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Fenchel-Thunfisch-Tarte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s