Dreierlei Dips für Gemüsesticks, Ofenkartoffel oder als Brotaufstrich

Dreierlei Dip

Kräuter Dip
1 Knoblauchzehe
1/2 Zwiebel
1 Stück Ingwer, 5 cm
60 g getrocknete Tomaten, in Öl
200 g Kräuterfrischkäse
1 Handvoll Basilikum
Pfeffer

Thai Curry Dip
250 g Magerquark
200 g Schmand
1 TL Thai Curry Powder
Curry Jaipur Saltinis
1/2 TL Chiliflocken

Kirschpaprika Dip
250 g Kirschpaprika
250 g Frischkäse natur
1/2 Zwiebel

Zubereitung
Jeweils die Zutaten in einer Küchenmaschine fein pürieren und miteinander vermengen.

Tipp
Zu Gemüsesticks, zu Ofenkartoffeln oder als Brotaufstrich zu genießen.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s