Linsen-Chili

Zutaten für 4 Personen
1 große Gemüsezwiebel, fein würfeln
2 Knoblauchzehen, fein würfeln
2 Karotten, in Würfel schneiden
4 Stangen Staudensellerie (mit Grün), in feine Scheiben schneiden
3 EL Öl
200 g rote Linsen
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
2 TL getrockneter Thymian
½ TL Cayennepfeffer
1 große Dose stückige Tomaten
Salz
1 Dose Kidneybohnen
200 g Schmand

Zubereitung
Öl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Knoblauch, Karotten und Sellerie dazugeben und ca. 10 Min. dünsten.

Die Linsen und die Gewürze unterrühren, die Tomaten und 800 ml Wasser dazugießen, salzen und zum Kochen bringen.

Anschließend bei schwacher Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.

Die Kidneybohnen in einem Sieb kalt abbrausen, abtropfen lassen und im Linsenchili erhitzen.

Abschmecken, auf den Tellern verteilen und etwas Schmand darauf geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s