Auberginen Granatapfel Salat

Zutaten für 4 Personen
2 Auberginen
Salz 
100 g Walnusskerne 
1/2 Tl Koriandersaat, (gemahlen)
1/2 Tl Chilipulver 
1/2 Tl Bockshornkleesaat, gemahlen
1 Prise Safran 
1 Knoblauchzehe, fein hacken
1 Msp. Zimtpulver 
1 Tl Weißweinessig 
1 Granatapfel 
80 ml Olivenöl 
5 Stiele Koriandergrün

Zubereitung
Auberginen waschen, putzen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auberginen auf den Schnittflächen mit Salz würzen und 20 Minuten Wasser ziehen lassen.

Walnüsse, Koriandersaat, Chili, Bockshornklee, Safran, 1/2 Tl Salz, Knoblauch, Zimt und Essig in den Rührbecher geben und mit dem Pürrierstab fein pürieren.

Nach und nach 100 ml Wasser zugeben, bis eine cremige Paste entsteht.

Aus dem Granatapfel Kerne herauslösen. 5 El Kerne beiseitestellen, restliche Kerne anderweitig verwenden.

Auberginen mit Küchenpapier trocken tupfen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Auberginen darin Portionsweise auf beiden Seiten goldbraun braten, eventuell zwischendurch Olivenöl zugeben. Auberginen auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen.

Auberginen auf eine Servierplatte legen und mit der Walnusscreme, den den Granatapfelkernen und dem Koriandergrün dekoriert servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s